cornelia pereira notter

+41 79 422 50 24

info@movimento-basel.ch

movimento-basel.ch

movimento basel

tanz  yoga  therapie  gymnastik

neuweilerstrasse 5

4054 basel

 

tanz

Jazztanz / Hip Hop / Street-Dance

Gefühle tanzend zum Ausdruck bringen. Ob sanft, wild oder dynamisch, mit Jazztanz wächst Ihre persönliche Ausdruckskraft. In der Gruppe erlernen Sie verschiedene Tanztechniken und erarbeiten abgeschlossene Choreographien. Auch im Bereich Hip Hop, Street-Dance und Afro und gewinnen Sie auf Wunsch an Bühnenerfahrung.

Kindertanzen

Ihre Kinder liegen uns am Herzen! Wir legen grossen Wert auf einen altersgerechten, ganzheitlichen Unterricht. Der Kurs Kindertanzen beinhaltet eine bewusst gross gewählte tänzerische und musikalische Vielfalt. Auf diese Weise hat Ihr Kind die Möglichkeit, sich auf allen Ebenen zu entfalten. Rhythmische und räumliche Tanzspiele sowie leichte Choreographien verbessern die Haltung und fördern die Beweglichkeit der Kinder. Tanzen sensibilisiert die Körperwahrnehmung. Die Phantasie und die Kreativität werden angeregt. Im Gruppenerlebnis wird das Sozialverhalten gefördert, woraus Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wachsen kann. 

Kinderjazztanz 

Ältere Kinder und Jugendliche erlernen im Kinderjazztanz verschiedene Tanztechniken. Sie erarbeiten abgeschlossene Choreographien und haben die Möglichkeit an Aufführungen mitzuwirken.

Klassisches Ballett

Klassisches Ballett ist eine anspruchsvolle Tanzform, die in der Regel über Jahre hinweg trainiert und perfektioniert wird. Ballett bieten sich an zum Kennenlernen, als Grundlage für eine spätere Tanzausbildung sowie als regelmässiges Training für Tänzerinnen und Tänzer. Die Grundlagen des klassischen Balletts sind darüber hinaus die ideale Basis für alle anderen Tanzsportarten oder Ausbildungen im Bühnenbereich.

 

yoga

Yoga

Wir heissen Sie in unseren Yogaklassen in Basel und im Baselbiet herzlich willkommen! Yoga hat eine positive Wirkung auf die physische und psychische Gesundheit. Die Yogaübungen (Asanas) verbessern Ihre Körperhaltung und wirken Rückenproblemen entgegen, gleichzeitig haben sie eine beruhigende und stresslindernde Wirkung. Yoga ist nicht nur Körperübung, sondern ein Weg, um Harmonie von Körper, Seele und Geist zu erlangen. Atemübungen (Pranayama) sind ein wertvolles Instrument um den Geist in den gegenwärtigen Moment zu bringen. Auf diese Weise schafft Yoga Klarheit und Aufmerksamkeit. Der Geist wird friedlich und kann besser mit Alltagsstress umgehen.

Yoga Nidra

Yoga Nidra ist sowohl eine Tiefenentspannung für Körper und Geist, als auch eine tantrische Meditation. In diesem kraftvollen Zustand erfahren wir körperliche Ruhe, emotionalen Frieden, mentale Klarheit und tiefes Einssein mit unserer inneren Persönlichkeit. Yoga Nidra kann besonders in der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen, in der Schmerztherapie, sowie in Fällen von hohem Leidensdruck wirkungsvoll eingesetzt werden.

Meditation

Meditation ist ein Weg der Selbstveränderung durch Selbstbeobachtung. So wie wir uns, um unsere physische Gesundheit zu verbessern, körperlichen Übungen unterziehen, dient die Meditation dazu, auf der mentalen Ebene einen gesunden Geist zu erlangen. Die Konditionierung, die unser Denken, unsere Gefühle, unsere Urteile und Empfindungen steuern, wird klar. Wir erkennen, wie wir Fortschritte macht und wann wir wieder in alte Verhaltensmuster zurückfallen. Plötzlich wird klar, wie man Leiden schafft und sich davon befreien kann.

 

therapie

Yogatherapie

Yogatherapie ist eine ganzheitliche Therapieform, welche den klassischen Yoga und die ayurvedischen Konzepte und Techniken nutzt. Yogatherapie wird bei konkreten Beschwerden angewendet. Dadurch können die Heilungsprozesse unterstützt und gesundheitliche oder psychologische Probleme gelindert werden. Diese Therapieform ist sehr gut mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren kombinierbar. Yogatherapie ist sowohl für absolute Yoga-Anfänger als auch für erfahrene Übende geeignet.

 

Thai Yoga Massage 

Nuad Phaen Boran - uralte heilsame Berührung

Die Thai Yoga Massage stammt ursprünglich aus Indien und ist ca. 2’500 Jahre alt. Sie ist eng mit der Yoga-Philosophie und der indischen Lehre des Ayurveda verknüpft. Durch die aus dem klassischen Yoga entnommenen Dehn- und Streckbewegungen wird der Stoffwechsel verbessert und die inneren Organe harmonisiert. Die Beweglichkeit und Durchblutung der Gelenke werden gefördert und die Körperhaltung verbessert. Die Gelenke werden passiv bewegt und so verschiedene Energiekanäle und –punkte aktiviert. Durch die Kombination aus Yogastellungen und Druckpunktmassage, findet der Körper zu seiner Ganzheit zurück. Die Thai Yoga Massage bildet einen Ruhepol in unserer schnellen Zeit. Sie schafft Raum, sich komplett zu entspannen, körperlich wie auch mental.

 

gymnastik

Fit-Gymnastik / Aerobic / Pilates

Hinter den bewegungsintensiven Fit-Gymnastikkursen steckt ein ausgeklügeltes Programm, das - gespickt mit interessanten Infos - alle Elemente der modernen Gymnastik enthält. Fit-Gymnastik verbessert deutlich die Herzkreislaufkapazität. Die koordinativen Fähigkeiten werden gefördert und die Muskulatur gezielt aufgebaut. Pilates, Yoga, Beckenbodengymnastik und Stretching, sowie Atemwahrnehmung und

-schulung sind Bestandteile dieser Lektion. Ein bewussteres Körpergefühl und eine aufrechte Körperhaltung sind die Ziele dieses Kurses.

Rückengymnastik

Die Rücken-Fit-Kurse eignen sich zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden sowie im Anschluss an abgeschlossene Rückenbehandlungen. Sie verbessern Ihre körperliche Fitness und erlernen die Grundlagen zu einem "Rückengerechten Verhalten". Sie steigern damit Ihr Wohlbefinden und sind in der Lage, das Erlernte im Alltag weiterzuführen. Beckenbodengymnastik und Stretching sind Bestandteile dieser Lektion. Die Rücken-Fit-Kurse sind zudem anerkannte Anschlussprogramme an die Backademy-Rückenschulen der Schweizerischen Rheumaliga

.

Beckenboden Fitness

Durch ein achtsames und präzises Training verbessern Sie Ihr Körpergefühl. In unseren Gymnastikkursen wird Ihre Beckenbodenmuskulatur gezielt gekräftigt. Dieses Training eignet sich sehr gut zur Vorbeugung oder Linderung bei vorhandenen Beschwerden. Durch eine Einführung in die anatomischen Grundlagen der Beckenbodenmuskulatur lernen Sie Zusammenhänge zwischen Beckenboden und Körperhaltung kennen.

Verschiedene Krankenkassen leisten Kostenbeiträge. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.